Planet Clean Recycle Industries Corp.

Erforschung von Wasserstoff-Energie für Schiffe, Autos und Züge

die Nachhaltigkeit unseres Planeten zu erhöhen: seine Ozeane und Meere, das Land und den Boden, und vor allem seine Zukunft.

Planet Clean Recycle Industries Corp.

Nächster Halt: Züge mit Wasserstoffantrieb

Für unsere Aktionäre und Investoren stehen wir heute und in Zukunft für unsere Werte ein: Zuverlässigkeit, Verantwortung, Transparenz und Innovationskraft. Wir bei Planet Clean Recycle Industries Corp. wissen, dass nur mit Know-how, Systemen und langjähriger Erfahrung die Chancen von morgen schon heute erkannt, bewertet und genutzt werden können.

Wasserstoffbetriebene Züge

Mitten in der Klimakrise ist die Forderung nach Dekarbonisierung in der gesamten Transportbranche gewachsen.

Damit Wasserstoff als Energieträger wirklich nachhaltig ist, müssten sich andere Methoden zu seiner Erzeugung durchsetzen, die nicht auf fossile Brennstoffe angewiesen sind.

Bei der Elektrolyse wird Wasserstoff durch die Abtrennung von Sauerstoff aus Wasser mit Hilfe von elektrischem Strom erzeugt. Dieser Strom kann mit Energie aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt werden, aber es muss noch außerhalb von kleinen Testvorführungen durchgeführt werden. Um eine wirklich grüne Form des Reisens zu sein, müsste der Wasserstoff mit erneuerbaren Energiequellen erzeugt und gespeichert werden, wie z. B. Offshore-Windparks und Solarnetze, anstatt mit fossilen Brennstoffen.

Auch für die Fahrgäste ergeben sich Vorteile. Wasserstoffbetriebene Züge sind, wie elektrische Züge, im Vergleich zu ihren Diesel-Pendants unglaublich leise. Und im Gegensatz zu elektrischen Zügen sind sie widerstandsfähiger gegen netzweite Störungen.  Ein wasserstoffbetriebener Zug könnte auf seine Brennstoffzellen umschalten, wenn z. B. die Stromleitungen ausfallen.

Planet Clean Recycle Industries Corp.

Das Ende der Autobatterietechnik?

Für unsere Aktionäre und Investoren stehen wir heute und in Zukunft für unsere Werte ein: Zuverlässigkeit, Verantwortung, Transparenz und Innovationskraft. Wir bei Planet Clean Recycle Industries Corp. wissen, dass nur mit Know-how, Systemen und langjähriger Erfahrung die Chancen von morgen schon heute erkannt, bewertet und genutzt werden können.

Wasserstoffbetriebene Autos

Mitten in der Klimakrise ist die Forderung nach Dekarbonisierung in der gesamten Transportbranche gewachsen.

Überall auf der Welt setzen Regierungen Maßnahmen zur Förderung von Elektrofahrzeugen um, um den Ölverbrauch und klimarelevante Emissionen zu reduzieren und die lokale Luftqualität zu verbessern. Die meiste Aufmerksamkeit wurde den Plug-in-Elektrofahrzeugen gewidmet.

Das Geheimnis des Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fahrzeugs liegt in seiner Batterie, die durch eine chemische Reaktion zwischen Sauerstoff und Wasserstoff Strom erzeugen kann.

Wasserstoffautos sind Elektrofahrzeuge, die von einer Brennstoffzelle angetrieben werden, die mit Dihydrogen (H2). Das unter Druck in speziellen Tanks gelagerte Gas kommt in Kontakt mit dem Dioxygen (O2), die in der Umgebungsluft im Inneren der Zelle enthalten ist. Hier findet eine Oxidationsreaktion statt, die Strom und Wasserdampf (H2O) erzeugt.

Planet Clean Recycle Industries Corp.

Ist Hydrogen Energy ein Modell für die Zukunft der Schifffahrt?

Marine transport emits 940 million tonnes of CO2 annually and is responsible for 2.5 per cent of global greenhouse gas emissions, thanks to the dirty oil and diesel that's burned for propulsion. PlanetClean will run ships powered by hydrogen energy and emitting only clean water in its wake, whilst processing PVC plastic granules from the recycled plastics that have been collected worldwide.

Wasserstoffbetriebene Schiffe

Wasserstoff "kann praktisch alle Containerschiffe antreiben, die den Pazifik überqueren" - der Treibstoff, der die Schifffahrt verändern könnte!

Entwickler auf der ganzen Welt sowie Planetclean testen zum ersten Mal die Verwendung von Wasserstoff für den Antrieb von Schiffen, während die maritime Industrie nach Technologien sucht, um Emissionen zu senken und das Vertrauen zu stärken, dass der Kraftstoff kommerziell in Zukunft sicher verwendet werden kann.

Um die von den Vereinten Nationen festgelegten Emissionsfreien Ziele für die Schifffahrtsbranche zu erreichen, müssen laut Branchenführern die ersten Netto-Null-Schiffe bis 2030 in die globalen Flotte aufgenommen werden. Schiffe, die mit grünem Wasserstoff betrieben werden, könnten dazu beitragen, das Ziel zu erreichen.

Grüner Wasserstoff wird aus der Elektrolyse hergestellt, um Wasser mithilfe von Strom aus erneuerbaren Energien in Wasserstoff und Sauerstoff aufzuspalten. Er ist emissionsfrei. Planetcleanrecycle bestrebt dieses Ziel in naher Zukunft zu erreichen.